Schriftgröße -A A +A

Aktuelles

  • Bereits seit 1959 ist das Altersstift Simeon und Hanna als ältestes Haus der Diakonie Varel in Betrieb. In dieser Zeitspanne veränderten sich Anforderungen und Erwartungen an Sauberkeit, Reinigung und Hygiene ständig. Vor etwas mehr als einem Jahr war den Verantwortlichen klar: es fehlt ein klares Konzept. Man entschied sich für einen radikalen Schnitt. Am Umstellungstag kamen beispielsweise neue Reinigungswagen und Zubehör ins Haus, das alte Material wurde konsequent aussortiert. Das ging nicht, ohne auf Widerstände zu treffen. Dennoch: die größten Kritiker der Umstellung sind heute die größten Fans. … weiterlesen

  • Seit März 2008 wird im Kindergarten „Zum guten Hirten“ in Varel „wissenschaftlich“ gearbeitet. Seitdem gibt es für die zukünftigen Schulkinder zweimal im Jahr ein „Uni-Semester“ mit jeweils acht Terminen. … weiterlesen

Wechsel im Vorstand

Während der letzten Mitgliederversammlung am 28.03.2017 wurden die langjährigen Vorstandsmitglieder Frau Dörte Hobbie und Herr Wilfried Rohlfs aus dem Vorstand verabschiedet.

Herr Rohlfs gehörte dem Vorstand seit 2004, Frau Hobbie seit 2006 an. Herr Löffel bedankt sich bei Beiden für ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit, die jedoch nicht beendet wird, da sie sich als Mitglieder des Diakonischen Werkes Varel e. V. weiterhin ehrenamtlich einbringen werden.

Als neues Vereinsmitglied wurde Herr Hilmar Weber vom Vorstand berufen und auf dieser Mitgliederversammlung in den Vorstand gewählt. Herr Weber ist 56 Jahre alt, wohnhaft in Obenstrohe und als Regionalleiter im Leinerstift e. V. Großefehn beschäftigt. Mit ihm konnte eine kompetente Ergänzung des Vorstandes gewonnen werden.



Von links nach rechts – Rainer Adler, Ulfert Janssen (stellvertretender Vorsitzender), Wilfried Rohlfs, Dörte Hobbie, Hilmar Weber, Pfarrer Peter Löffel (1. Vorsitzender)