Schriftgröße -A A +A

Aktuelles

  • Bereits seit 1959 ist das Altersstift Simeon und Hanna als ältestes Haus der Diakonie Varel in Betrieb. In dieser Zeitspanne veränderten sich Anforderungen und Erwartungen an Sauberkeit, Reinigung und Hygiene ständig. Vor etwas mehr als einem Jahr war den Verantwortlichen klar: es fehlt ein klares Konzept. Man entschied sich für einen radikalen Schnitt. Am Umstellungstag kamen beispielsweise neue Reinigungswagen und Zubehör ins Haus, das alte Material wurde konsequent aussortiert. Das ging nicht, ohne auf Widerstände zu treffen. Dennoch: die größten Kritiker der Umstellung sind heute die größten Fans. … weiterlesen

  • Seit März 2008 wird im Kindergarten „Zum guten Hirten“ in Varel „wissenschaftlich“ gearbeitet. Seitdem gibt es für die zukünftigen Schulkinder zweimal im Jahr ein „Uni-Semester“ mit jeweils acht Terminen. … weiterlesen

4. Vorlesung im Sommersemester 2014

Wissenschaf(f)t im Kindergarten

Heute wollen wir Zaubertinte herstellen.

Yasmine stellt sofort fest :“Die Tinte ist unsichtbar !“
Marisa fragt erstaunt :“Wie, heute machen wir Zauberei ?“

Wir pressen Zitronen aus und malen mit dem Saft Bilder, dann mischen wir Backpulver mit Wasser und malen auch damit ein Bild.

Kinderuni - Sommersemester 2014

Als wir uns anschließend die getrockneten Bilder anschauen ist Alexandra entsetzt : „Oh Nein , alles ist weg und alles noch mal von vorne!“

Jetzt malen wir mit Traubensaft über die Bilder und unser Ausgangsbild wird wieder sichtbar.

Kinderuni - Sommersemester 2014

Die Kinder sind begeistert.

Phil:“ Cool , ich hab mein Bild wieder gefunden !“
Yannik stellt fest :“Das ist ja Zauberei!“
Tamino hat da eine andere Idee :“Der Traubensaft ist ein Vestärker, dann sieht man den Zitronensaft wieder !“

   
Die PDF zum Experiment können Sie hier herunterladen:
"Geheime Malerei"
PDF, 130 KB