Schriftgröße -A A +A

Aktuelles

  • Bereits seit 1959 ist das Altersstift Simeon und Hanna als ältestes Haus der Diakonie Varel in Betrieb. In dieser Zeitspanne veränderten sich Anforderungen und Erwartungen an Sauberkeit, Reinigung und Hygiene ständig. Vor etwas mehr als einem Jahr war den Verantwortlichen klar: es fehlt ein klares Konzept. Man entschied sich für einen radikalen Schnitt. Am Umstellungstag kamen beispielsweise neue Reinigungswagen und Zubehör ins Haus, das alte Material wurde konsequent aussortiert. Das ging nicht, ohne auf Widerstände zu treffen. Dennoch: die größten Kritiker der Umstellung sind heute die größten Fans. … weiterlesen

  • Seit März 2008 wird im Kindergarten „Zum guten Hirten“ in Varel „wissenschaftlich“ gearbeitet. Seitdem gibt es für die zukünftigen Schulkinder zweimal im Jahr ein „Uni-Semester“ mit jeweils acht Terminen. … weiterlesen

Zweites Semester der "Uni im Kindergarten"

7. Woche: Wir malen/basteln unser Energiesparhaus

Zu Beginn der „Vorlesung“ überlegten die Kinder, was sie in diesem „Semester“ gelernt haben.

Lilly: „Wir haben die Sonne eingefangen“
Julian: „Wir haben Wasserräder gebaut, 2 Stück
Max brachte es schließlich auf den Punkt: „Aus Wind, Sonne und Wasser kann man Energie machen.“

Nachdem das nun geklärt war malten die Kinder ein Haus und überlegten, welche Geräte sie brauchen und welche Stromquelle sie für ihr Haus nutzen wollen.

 

  Die PDF zum Experiment können Sie hier
  herunterladen:
  "Experiment: Energiesparhaus",
  PDF, 350 KB




Die Ergebnisse überraschten uns. Die Kinder sind wirklich Energieexperten.
Mins: „Ich brauche eine Windenergieanlage, damit alles läuft.“
Jannes: „Ich habe ein großes Haus, da braucht man viel Strom.“


Lin nutzt Wind- und Wasserenergie und hat natürlich auch an die Stromleitungen gedacht.


Jonas entscheidet sich für Wasserenergie.


Schade, das „Semester“ ist schon wieder vorbei.

  Die Kinder nahmen zum
  Abschluss ihre
  Teilnahmebestätigung
  entgegen. Das nächste
  „Semester“ beginnt im
  November. Wir werden uns
  mit dem Thema „Luft“
auseinander setzen. Die Kinder werden erfahren, dass Luft nicht Nichts ist. Ganz besonders freuen wir uns, dass auch Isa wieder dabei sein wird. Ihnen allen wünschen wir einen schönen Sommer.