Schriftgröße -A A +A

Aktuelles

  • Die Mitarbeiterinnen der Krippengruppe „Kunterbunt“ der Kindertagesstätte „Zum guten Hirten“ in Varel haben, bedingt durch die schwierige Corona-Zeit, gemeinsam mit den Kindern ein neues Waldprojekt entwickelt. … weiterlesen

Erstes Semester der "Uni im Kindergarten"

8. Woche: Der Stromkreis

Die Kinder sind inzwischen richtige „Windenergie-Experten“ geworden. Alle Kinder wissen, dass eine Windenergieanlage Strom erzeugt und über Kabel zu uns nach Hause kommt.

Doch wie genau bringt man eine Lampe zum Leuchten?
Nach einigem Ausprobieren und Diskutieren stellen die Kinder fest, dass man 2 Kabel benötigt, so dass ein Kreislauf entsteht.

Lischka: „Bei einem Kabel kommt dann nur Ministrom raus und bei 2 mehr. Deshalb braucht man 2 Kabel.“

Marten: „In den Kabeln sind „elektronische Männchen“, die laufen zur Glühbirne und dann leuchtet sie.“

Marten: „ Der „gebrauchte“ Strom läuft vom Dynamo zur Lampe und der „verbrauchte“ Strom läuft von der Lampe weg.“


... geht nicht!


So geht es!

Am Ende der „Vorlesung“ bekamen alle Kinder ein Zertifikat, das sie als „Windenergie-Experten“ ausweist.