Schriftgröße -A A +A

Aktuelles

  • Bereits seit 1959 ist das Altersstift Simeon und Hanna als ältestes Haus der Diakonie Varel in Betrieb. In dieser Zeitspanne veränderten sich Anforderungen und Erwartungen an Sauberkeit, Reinigung und Hygiene ständig. Vor etwas mehr als einem Jahr war den Verantwortlichen klar: es fehlt ein klares Konzept. Man entschied sich für einen radikalen Schnitt. Am Umstellungstag kamen beispielsweise neue Reinigungswagen und Zubehör ins Haus, das alte Material wurde konsequent aussortiert. Das ging nicht, ohne auf Widerstände zu treffen. Dennoch: die größten Kritiker der Umstellung sind heute die größten Fans. … weiterlesen

  • Seit März 2008 wird im Kindergarten „Zum guten Hirten“ in Varel „wissenschaftlich“ gearbeitet. Seitdem gibt es für die zukünftigen Schulkinder zweimal im Jahr ein „Uni-Semester“ mit jeweils acht Terminen. … weiterlesen

Förderkreis

„Sich stark machen für andere“

Bürger-Engagement entwickelt sich immer mehr zu einer tragenden Säule im Sozialwesen. Dazu zählt auch die Bereitschaft, Geldmittel zur Verfügung zu stellen, denn von öffentlichen Kürzungen sind vor allem die betroffen, die selbst nicht aktiv werden können: Kinder, alte Menschen und Bedürftige.

Gleichzeitig werden immer weniger finanzielle Mittel für Betreuungseinrichtungen zur Verfügung gestellt. Hier öffnet sich eine große soziale Kluft, die wir mit unserem Einsatz aktiv mindern können. Seien Sie dabei!

Die Unterstützung durch den Förderkreis gilt den diakonischen Aufgaben und Aktivitäten, die nicht über Drittmittel oder Pflegesätze finanziert werden können.

Alle Einnahmen fließen direkt in die Projekte. Spenden und Zuwendungen sind selbstverständlich steuerabzugsfähig.